„Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance.“

(Yehudi Menuhin)

Der musische Zweig richtet sich an musisch begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler. Musik ist Kernfach, so wie Deutsch oder Mathematik, und das Erlernen eines Instrumentes ist Pflicht. Der dazugehörige Instrumentalunterricht kann wahlweise kostenlos in der Schule oder privat organisiert sein. Dabei ist es von Vorteil, wenn man bereits ein Instrument spielt. Viele Kinder beginnen das gewählte Instrument aber auch erst mit dem Einstieg in Klasse 5.

Wer Freude an der Musik und am gemeinsamen Musizieren hat, wird sich in diesem Zweig sicherlich wohlfühlen.

Kurz zusammengefasst sind die Kennzeichen des musischen Zweiges:

  • Musik als Kernfach
  • Erlernen eines Instrumentes ist Pflicht, entweder privat oder durch den kostenfreien Instrumentalunterricht in der Schule
  • Kunsterziehung und Deutsch als Profilfächer mit erhöhter Stundenzahl
  • Latein als verbindliche zweite Fremdsprache ab Klasse 6
  • Ab Klasse 10 Spanisch als Wahlmöglichkeit zum Erlernen einer dritten, spätbeginnenden Fremdsprache

Die Stundentafel des musischen Zweiges G8, wie sie am Gymnasium Maria Stern praktiziert wird, finden Sie hier.

 

zusätzliche Infos zum neuen G9:

Übersicht zur Stundenverteilung

Stundentafel (MuG)

(Entwurf)

 

Informationen des Kultusministeriums

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/

5360/stundentafel-zum-neuen-bayerischen-

gymnasium-vorgestellt.html