Bitte scrollen Sie nach unten

„Wenn man acht kalte Bier trinkt, ist man mit dem neunten bei der Energiebilanz 0“

 

Man lernt in der Uni also für´s Leben? Im Physikstudium auf jeden Fall! Das erfuhren wir, als wir am 25. Januar 2019 mit Herrn Hartmann-Ferri im Rahmen unseres Q12-Physikkurses die Fakultät für Physik an der Universität Augsburg besuchten. In einer zweistündigen Vorlesung über das Thema „Was ist Temperatur?“ bei Prof. Wixforth erhielten wir Einblicke in die Experimentalphysik und Thermodynamik. Ein sehr anschauliches Beispiel lieferte er uns mit der Überlegung, dass wir die Energieaufnahme beim Trinken einesBieres ausgleichen könnten, indem wir vor diesem Bier achtkalteBier trinken würden.

Nach der Vorlesung wurden wir zum gemeinsamen Mittagessen in die Mensa der Universität eingeladen.

Anschließend erfuhren wir Einiges rund um’s Physikstudium, wurden durch die Labore geführt und erhielten nähere Informationen zum großen Thema „Lab-on-a-chip“, das physikalische und chemisch–biologische Prozesse auf einem Mikro-Chip beinhaltet. Abschließend zeigten uns mehrere Doktoranden ihre Projekte und Forschungen zu diesem Thema.

Für uns als Abiturientinnen war diese Exkursion nicht nur eine willkommene Abwechslung, sondern bot auch viel nützliche Information und Erfahrungen, die sicherlich für die Wahl des Studiums hilfreich sein werden.

Tamara Vögler, Q12